Zutrittskontrollanlagen

Zutrittskontrollanlagen

Zutrittskontrollanlagen

Zutrittskontrollanlagen

24-H Hotline: 06408 / 2044

Kontakt

Alarmtechnik
Alexander GmbH

Mozartstraße 8
35418 Buseck
OT: Oppenrod
bei Giessen
Tel.: 06408-2044
Fax: 06408-4079

Anfahrt

Socialmedia

     

Zutrittskontrollanlagen

 Zutrittskontrollanlagen (ZK) verhindern das Betreten von Räumen, Gebäuden und Arealen durch Unbefugte, während berechtigte Personen einen reibungslosen Zutritt erhalten. Das Erteilen der Zutrittsberechtigung muss schnell, ohne Störung der innerbetrieblichen Abläufe und ohne zusätzlichen Personalaufwand geschehen. 

 Zutrittskontrollsysteme - Planung

Eine funktionierende Zutrittskontrollanlage einzuführen verlangt das Zusammenwirken und Abstimmen mehrerer Betriebsbereiche. Eine Projektgruppe mit allen Beteiligten zu bilden und die Anforderungen genau zu definieren ist unbedingt erforderlich. 

Hierbei sollten folgende Fragen vorab erörtert werden: 

Welches Bedrohungspotential ist zu erwarten? (Innentäter, Sabotage, Vandalismus)?
Welche Infrastruktur ist vorhanden?
Welche baulichen Maßnahmen müssen integriert werden? 

Vor der Planung steht die Schwachstellenanalyse des zu schützenden Objekts, denn -  Was nutzt die beste Sicherheitsanlage, wenn Schlupflöcher gelassen wurden? Ungesicherte Lieferantenzugänge und Lastenaufzüge sind typische Beispiele hierfür. Auch die Anzahl der Mitarbeiter und Zutrittsstellen sowie die Durchgangsfrequenzen in Abhängigkeit von der Arbeitszeitregelung müssen bei der Planung berücksichtigt werden.

Welche Auswirkungen haben Sonderfälle wie z.B. Feuer auf die Funktionssicherheit der Gesamtanlage? Schließlich dürfen die Einrichtungen zur Zutrittskontrolle nicht zum Hindernis werden und Menschenleben gefährden. Entsprechende Vorrichtungen wie Fluchttüren helfen dabei kritische Situationen zu bewältigen.

Die Sicherheitsansprüche sind, je nach Sicherheitszone, unterschiedlich gestaffelt. Sensible Zonen wie EDV-Räume oder Forschungslabors bedürfen ausgefeilterer Maßnahmen als Fertigung oder Warenlager. Neben den technischen, sind auch die organisatorischen Maßnahmen zu beachten.

Unter Berücksichtigung aller Vorschriften und Richtlinien erstellen wir Ihnen ein spezielles Angebot, selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.
Unsere Fachberater stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.