Einbruchmeldeanlagen

Einbruchmeldeanlagen

Einbruchmeldeanlagen

Einbruchmeldeanlagen

Einbruchmeldeanlagen

24-H Hotline: 06408 / 2044

Kontakt

Alarmtechnik
Alexander GmbH

Mozartstraße 8
35418 Buseck
OT: Oppenrod
bei Giessen
Tel.: 06408-2044
Fax: 06408-4079

Anfahrt

Psychische Folgen durch Einbrüche

Alle 3,5 Minuten passiert in Deutschland ein Einbruch. Nur jeder 5. Einbruch wird aufgeklärt. Doch nicht der materielle Schaden allein ist das Problem für die Einbruchopfer, sondern vielmehr die psychischen Folgen des Einbruchs. Dass der Einbrecher das Haus betreten, im Schlafzimmer die Schränke durchwühlt und damit in den intimsten Bereich eingedrungen ist, bereitet insbesondere weiblichen Opfern noch Monate nach der Tat große Probleme. Schützen Sie sich vor diesen Risiken und lassen Sie sich beim Fachmann über den Schutz vor Einbrechern beraten.
Ein durchwühlter Wäscheschrank und Kleider verteilt auf dem ganzen Boden – eine typische Szene nach einem Einbruch. Chaotische Zustände herrschen dann nicht nur in den eigenen vier Wänden, sondern auch im Kopf. Kriminologische Studien belegen, dass fast 90 % der Einbruchsopfer Angst vor einem weiteren Einbruch haben. Nur noch jeder Dritte hält sich nach der Tat gerne in seiner Wohnung auf.

Schockerlebnis Einbruch
Für viele Menschen bedeutet der Einbruch in die Privatsphäre einen Schock. Der materielle Schaden wird in der Regel von den Versicherungen ersetzt. Den Opfern macht jedoch das verloren gegangene Sicherheitsgefühl und der Verlust lieb gewonnener Erinnerungsstücke oft mehr zu schaffen. Bei über der Hälfte der Betroffenen treten Schlafstörungen und Ängste auf. Aber auch Magen-Darm-Probleme, Konzentrationsstörungen oder eine stark gedrückte Stimmung kommen oft vor. Während bei manchen Opfern solche Beschwerden nur wenige Tage auftreten, kann es bei anderen Betroffenen durchaus zu einem chronischen Verlauf kommen, der bis zu Jahren andauern kann, so Kellner.

Einbruchschutz beugt vor
Schutz vor unliebsamen Eindringlingen in die Privatsphäre bietet die geeignete Sicherheitstechnik. Über ein Drittel der Einbrüche scheitert daran. Einbruchhemmende Fenster und Türen verhindern zum Beispiel das sekundenschnelle Öffnen mit einem Schraubendreher. Alarmanlagen schrecken Täter ab und können im Einbruchsfall Nachbarn und Sicherheitsdienste alarmieren. Sprechen Sie einfach Ihren Fachmann für Alarmanlagen an, er unterbreitet Ihnen gerne unverbindlich ein für Sie maßgeschneidertes Angebot.