1984 - 2020 seit über 35 Jahren Lösungskompentenz in allen Sicherheitsfragen

ATA - Ihr Ansprechpartner für:

- Einbruchmeldeanlagen / Alarmanlagen

- Videoüberwachungsanlagen

- Brandmeldeanlagen, u.v.m.

Sicherheitstechnik von ATA

 

Warten Sie nicht bis es zu spät ist!

Investieren Sie präventiv in

Sicherheitstechnik

Einbruchschutz durch Prävention

 

Sprechen Sie uns an!

Ob Neubau oder Nachrüstung im Bestand.

Mit Kabel oder kabellos, alles ist möglich!

ATA Showroom

 

Besuchen Sie uns in

unserem Showroom

 

Klicken Sie hier, für einen

virtuellen Rundgang!

ATA - Beratung von A-Z

 

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie unverbindlich und kostenlos und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot

Alarmtechnik Alexander GmbH

 

Seit 1984 Ihr kompetenter Ansprechpartner

in allen Fragen rund um das Thema Sicherheitstechnik

Alarmtechnik Alexander GmbH

 

Qualität vom zertifizierten &

regionalen Facherrichter

 

Kontaktieren Sie uns,

wir können Ihnen weiterhelfen!

Wir verstehen unser Handwerk!

 

seit 1984 ATA

 

Ihr Ansprechpartner für

Sicherheitstechnik in Hessen

24-H Hotline: 06408 / 2044

Kontakt

Alarmtechnik
Alexander GmbH

Mozartstraße 8
35418 Buseck
OT: Oppenrod
bei Giessen
Tel.: 06408-2044
Fax: 06408-4079

Anfahrt

ATA - Wir über uns

Die Alarmtechnik Alexander GmbH wurde am 28.09.1984 bei der Gemeinde Buseck als Gewerbebetrieb angemeldet und am 10.12.1984 im Handelsregister Gießen unter HRB1263 eingetragen.
Geschäftsführender Gesellschafter war Herr Michael Alexander der bis heute die Geschicke der Firma leitet.



Mit der Geschäftstätigkeit wurde offiziell am 01.10.1984 begonnen. Herr Michael Alexander, der seit 1977 in der Sicherheitsbranche tätig ist und zuvor bei einem regionalen Errichter in verantwortlicher Position tätig war,  hatte sich von Anfang an auf den Verkauf, die Montage und Instandhaltung von Gefahrenmeldesystemen spezialisiert.

Angeboten wurden:
Einbruchmelde-,
Brandmelde- und
Videoüberwachungssysteme.

Im Laufe der Jahre kamen
Zutrittskontroll-,
Rettungswegsysteme,
Feststellanlagen,
Telefon-, und Sprechanlagen sowie
mechanische Sicherheitstechnik, Schließanlagen und Tresore hinzu.

Seit 2002 ist Herr Timm Alexander als zweite Generation im Unternehmen tätig. Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung zum IT-Systemelektroniker und Weiterbildung zum Meister im Elektrotechnikerhandwerk leitet er seit 01.12.2011, neben Sabine & Michael Alexander, als alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer und seit 01.01.2012 auch als Gesellschafter die Geschicke der Firma. Die langfristige Fortführung des Betriebs ist somit gesichert.       

Das Unternehmen beschäftigt 10 Mitarbeiter und hat ca. 2000 zufriedene Kunden in ganz Hessen und teilweise auch darüber hinaus.    

Von Anfang an wurde großer Wert auf Qualität gelegt. Dies wird eindrucksvoll u.a. durch folgende Zulassungen und Zertifikate belegt:

 VdS Errichterbetrieb für Einbruchmeldeanlagen unter E184100 seit 1984

Eingetragen in die Handwerksrolle Wiesbaden als Elektrofachbetrieb 1984

Innungsmitglied in der Elektroinnung Gießen

Einführung und Zertifizierung eines QM-System nach DIN EN ISO 9001

BHE Facherrichter im Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen

Fachfirma für Brandmeldeanlagen gemäß DIN 14675 für alle Phasen

Zertifizierung als Sachkundiger für Flucht- und Rettungstüren

Zertifizierung als Sachkundiger für elektrische Verriegelung von Türen in Rettungswegen

Zertifizierung als Sachkundiger für Feuerschutz- und Rauchschutztüren

Zertifizierung als Sachkundiger für Feststellanlagen für Feuerschutzabschlüsse

Zertifizierung der Fachkunde als Stahlenschutzbeauftragter nach §30 Abs. 2 StrlSchV

Qualifizierter E-Markenbetrieb

Der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter wird im Unternehmen große Bedeutung beigemessen. Alle Mitarbeiter besuchen jährlich mehrfach Fortbildungslehrgänge bei Herstellern und Institutionen wie VdS und BHE, nur so kann das hohe Niveau bei der Montage und Service moderner Techniken ständig gehalten und verbessert werden.

Im Jahr 2014 wird erneut ein Auszubildender im Elektrotechnikerhandwerk in das Unternehmen eintreten und die Ausbildung als Elektroniker mit der Fachrichtung  Informations- und Telekommunikationstechnik beginnen. Ziel und Wunsch ist es, einen Teil des Personalbedarfs durch eigene Ausbildung im Unternehmen zu decken.

Auch die technische Ausstattung wird ständig auf dem neusten Stand gehalten. Neun modere KFZ,  mit Werkstatt, Maschinen-,  und Kundendienstlager, ein umfangreiches Ersatzteilelager sowie eine moderne Büroausstattung gewährleisten einen kunden- und serviceorientierten Betriebsablauf.

Ein 24-Stunden Notdienst steht allen Kunden jederzeit zur Verfügung. Und die Chefs stehen immer auch persönlich als Ansprechpartner für Kunden und Interessenten zur Verfügung.

Unser Motto,
 

Lösungskompetenz in allen Sicherheitsfragen


gilt nunmehr seit über 35 Jahren.